Um im industriellen Bereich wirtschaftlich zu Beschichten, ist es Ziel, möglichst viele Teile in einem Spray-Run gemeinsam zu beschichten. Dieser Anspruch gewinnt im Bereich des Vakuumplasmaspritzens besondere Bedeutung, da das Einrichten, Abpumpen und Fluten der Vakuumkammer zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen.
Medicoat bietet ein variables Mehrfach-Stationen-System an, das auf die Dimensionen der Vakuumkammer angepasst ist und Beschichtungslösungen für unterschiedliche Stückzahlen abhängig von den Teildimensionen ermöglicht.

  • vielfältige Beschichtungsmöglichkeiten ohne Umbauten am System
  • Antrieb über externe Roboterachse
  • Rotations- und Positionierbetrieb
  • Drehgeschwindigkeiten von 0-100 U/min


Kontaktieren Sie unseren Handling-Experten