Qualitätsmanagement bei Medicoat – eine zentrale Aufgabe in neuen Händen

Seit vielen Jahren liegt der Bereich Qualitätsmanagement bei Medicoat in den Händen des Firmengründers Heiko Gruner. Medicoat ist seit 1998 gemäss ISO 9001 zertifiziert. Die medizintechnische Schichtproduktion erfolgt seit 2010 gemäss ISO 13485.

Durch die steigenden Anforderungen in den Beschichtungsprozessen, beispielsweise durch das Medizinproduktegesetz, sowie die internationale Ausrichtung des Unternehmens, wurde nun die neue Stelle des Qualitätsmanagers bei Medicoat geschaffen.


Dr. Heiko Gruner (links) übergibt den Bereich Qualitätsmanagement an Achim Riedel